ach an nichts der sommer der keiner gewesen seine schuldigkeit hat er getan ob er sich wohl schämt ? der herbst braucht kein schlechtes gewissen zu haben wenn er uns jeden tag bringt die wassertropfen vom himmel wenn er die blätter gelb färbt von den bäumen reißt wenn er uns spüren läßt die dunkler werdenden tage wie kann man dieser welt entfliehen dieser welt in der an einem ganz bestimmten tage kerzen angezündet und plätzchen gebacken werden hunderte plätzchen die diejenigen kinder nie bekommen werden welche sie am nötigsten hätten und dann kommst du fragst mich woran ich gerade denke ja ich denke gerade ach an nichts